Süd (SHV)

Hockey Nachrichten

LSB Statistik zum 1.1.2020

Die Statistik-Datenbank für 2020 steht nun zur Verfügung

 

08.01.2020 - Zum 1.1. eines jeden Jahres melden die Vereine ihre Mitgliedszahlen nach Altersklassen und Geschlecht getrennt an den zuständigen Landessportbund (LSB). Diese Zahlen werden auch von den Hockeyverbänden genutzt, um Beiträge und Gebühren zu ermitteln, deshalb werden sie in der Hockey-Datenbank hinterlegt.

Die Zahlen werden von Passtellen-Berechtigten der Landesverbände erfasst und können von den Vereinen über den Club Service eingesehen werden. Soweit vorhanden kann dort die Mitgliederentwicklung seit 2007 verfolgt werden.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an das Webteam:

Mail sendenWebteam hockey.de

Grußwort zum Jahreswechsel

DHB-Präsidentin Carola Meyer blickt auf das Hockeyjahr 2019 zurück

 

26.12.2019 - Liebe Hockeyfamilie,

gerne setze ich die Tradition fort, zum Jahresausklang ein Grußwort zu schreiben.

Im Namen des Präsidiums bedanke ich mich sehr herzlich für das Vertrauen, das uns auch nach der Wahl auf dem Bundestag im Mai in Grünstadt entgegengebracht wurde und wird. Zahlreiche Bekundungen haben wir von Clubs, den Landesverbänden, Partnern, haupt- und ehrenamtlichen Funktionsträgern, von Spielern sowie Schiedsrichtern bekommen, und last but not least von der DHB-Geschäftsstelle in Mönchengladbach.

» weiter lesen

1.BL: Köln gewinnt Spitzenspiel

MHC-Herren nach Sieg am Sonntag klarer Tabellenführer / BHC- und DHC-Damen noch verlustpunktfrei

 

22.12.2019 - Die Herren des MHC haben am Sonntag durch einen Sieg im letzten Bundesligaspiel 2019 gegen Nürnberg die klare Tabellenführung im Süden übernommen. Rot-Weiss Kölns Herren hatten schon am Samstag mit einem Sieg beim Crefelder HTC die Tabellenführung in der Staffel West erobert. Mit dem 7:5 revanchierten sich die Schützlinge von André Henning (Foto) für die Niederlage unter der Woche in Köln. Mülheim bleibt nach einem 16:6-Kantersieg in Gladbach ebenfalls dran. In der Nordstaffel verlor Tabellenführer Polo durch das 7:7 gegen Großflottbek erste Punkte. Beim 18:7 des UHC über Hannover fielen unglaubliche 25 Tore. In der Oststaffel gelangen dem BHC beim 18:1 (Ergebnis korrigiert) über Mariendorf genauso viele Tore wie dem UHC. TuSLi und die Wespen bleiben dem Spitzenreiter trotzdem auf den Fersen.

Bei den Damen holte sich der UHC durch ein 4:1 in Braunschweig Platz zwei im Norden. Klipper verpasste beim 2:2 gegen Großflottbek einen Befreiungsschlag. In der Ost-Staffel scheinen der BHC auf Platz eins und auch die Wespen auf Rang zwei nicht zu gefährden zu sein. In der Süd-Gruppe ist das Rennen um die Play-offs zwischen vier Teams nach wie vor völlig offen. Titelverteidiger Düsseldorf entging im Westen beim 5:4 in Duisburg nur knapp dem ersten Punktverlust.

» zur Hockeyliga-Berichterstattung

2. Bundesliga Herren: Dreikampf in drei Gruppen

Spannende Tabellensituation im Norden, Osten und Süden / Neuss mit großem Polster

 

21.12.2019 - Zumindest in drei der vier Gruppen der zweiten Liga steht ein spannender zweiter Saisonteil im neuen Jahr bevor. Lediglich Neuss hat im Westen bei acht Zählern Vorsprung schon ein derart großes Polster, dass man von einer Vorentscheidung im Aufstiegsrennen sprechen kann. Im Norden holte sich Rahlstedt mit einem 7:2 über Sachsenwald die Tabellenführung zurück. Auch Hannover mischt um den Aufstieg mit. Dreikämpfe sind es auch im Süden, wo Frankenthal den Atem von Nürnberg und Stuttgart spürt, und Osten, wo Rotation Prenzlauer Berg vom 10:10-Unentschieden der beiden Führenden Leuna und Köthen profitierte. Ihre ersten Punkte konnten Meerane und Bonn verbuchen. Sie bleiben aber im Osten und Westen Schlusslicht. Am 5. Januar geht es weiter.

» Zur 2. Bundesliga Herren

Fédération Internationale de Hockey

Hockey Stars Awards: drei Deutsche unter den Nominierten

 

18.12.2019 - Alle Jahre wieder wählt die FIH die Welthockeyspieler des Jahres. Auch dieses Jahr sind wieder drei Deutsche unter den Nominierten:

Janne Müller-Wieland (Player of the year)
Victor Aly (Goalkeeper of the year)
Nike Lorenz (Rising star)

Unterstützt unsere Spieler bei der Wahl zum Hockeyspieler des Jahres:

» direkt zur Abstimmung

HINWEIS: Falls der Next-Button unten rechts auf der Voting-Seite nicht zu sehen ist, bitte den Browswer wechseln oder ein anderes Gerät (Handy oder Tablet oder PC) benutzen.

Pro League: Adventskalender

Victor Aly präsentiert den Preis am 1. Advent / Verlosung unter den heutigen Pro-League-Ticketkäufern

 

01.12.2019 - Die Nationalteams des DHB unterstützen die Bewerbung des Vorverkaufs für die Heimspiele der FIH Pro League 2020 sehr aktiv. Hier findet Ihr den FIH Pro League Adventskalender, bei dem die Käufer von Pro-League-Tickets täglich attraktive Preise gewinnen können* – von unterschriebenen Trikots oder Schlägern bis hin zu Trainingseinheiten oder persönlichen Treffen mit den Aktiven. Der jeweilige Tagespreis wird unter allen Pro-League-Ticketkäufern des Tages verlost, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Direkt zum Vorverkauf für die Heimspiele der FIH Pro League 2020:

» www.hockeyproleague.de

Länderpokal Halle in Mayen

Können Hamburg und Baden-Württemberg ihre Titel verteidigen?

 

14.12.2019 - Anlässlich seines 100-jährigen Jubiläums richtet der Hockey-Club "Grün-Weiss" TuS Mayen e.V. am 14. und 15. Dezember 2019 nun zum fünften Mal nach 1991, 1994, 1998 und 2002 den U15-Länderpokal für die Halle aus. Seit heute Morgen wird gespielt. Bei den Mädchen spielen 13 Teams um den Berlin-Pokal, bei den Jungen im Rhein-Pfalz-Pokal treten 12 Teams an.

Titelverteidiger bei den Mädchen ist Hamburg, die den Pokal schon sieben Mal in die Hansestadt holten. Bei den Jungen verteidigt Baden-Württrmberg den Titel, den sie in den letzten beiden Jahren gewinnen konnten. Sie kommen auf zehn Titel, wenn man die beiden Titel von Baden einrechnet.

» zur Sonderseite Länderpokal

Münchner SC ausgezeichnet

Mit dem „Grünen Band“ für vorbildliche Talentförderung im Verein“ von Commerzbank und DOSB

 

02.12.2019 - Starke, konsequente Nachwuchsarbeit zahlt sich aus. Für den Münchner Sportclub e.V. (MSC) ganz besonders, denn jetzt wurde die Abteilung Hockey für ihre vorbildliche Talentförderung mit dem "Grünen Band", dem bedeutendsten Nachwuchsleistungssport-Preis in Deutschland ausgezeichnet. Die feierliche Preisverleihung fand in den Räumen der Commerzbank in der Leopoldstraße 230 in Nord-Schwabing statt. Andre Weyand von der Commerzbank und Michael Nahr vom Münchner Sportclub e.V. (Foto) begleiteten die Preisverleihung persönlich.

» weiter

Tokio 2020: 27 Spieler mit Chancen auf Teilnahme

Herren-Bundestrainer Kais al Saadi hat nach dem Mannheim-Lehrgang drei Gruppen eingeteilt

 

03.12.2019 - Der neue Bundestrainer Kais al Saadi hat zum Ende des Zentrallehrgangs in Mannheim den großen 42-köpfigen Kader in drei Kadergruppen eingeteilt. 15 Spieler haben es aufgrund der Lehrgangseindrücke bereits direkt in den erweiterten Olympiakader geschafft. Zwölf weitere, die entweder aufgrund von Verletzungen das Programm nur teilweise mitmachen konnten oder noch nicht restlos überzeugt haben, stehen in einem Perspektivkader, der bei der FIH Pro League ab Januar zum Einsatz kommt und ebenfalls noch in den Olympiakader aufrücken kann. Weitere 15 Spieler können zwar eventuell mit Nominierungen für die FIH Pro League rechnen, sind aber nicht für Tokio 2020 vorgesehen.

» weiter

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
27. Januar 2020

» Nachrichten Archiv

Januar + Februar 2020
Sportdeutschland.TV
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de